Getreidefrei füttern ist im Trend

Egal ob im Fernsehen, in der Zeitung oder auf Social-Media – überall liest man von einer natürlichen und low carb Ernährungsweise.

Mittlerweile ist diese Form der Ernährung auch in der Pferdefütterung angekommen. Das Futter hat wenig (low) leicht verdauliche Kohlehydrate (carbs), wie beispielsweise Zucker und Stärke. Damit ist das Futter getreidefrei und besonders naturbelassen. Getreidefreies Spezialfutter hat mehrere Funktionen in der Pferdefütterung:

1. Bei verschiedenen Erkrankungen, wie beispielsweise PSSM, Cushing, EMS oder Hufrehe bedarf es einer stärke- und zuckerreduzierten Fütterung. Die Ursachen derartiger Erkrankungen sind Stoffwechselblockaden in unterschiedlicher Ausprägung, die nur durch eine Entlastung des Stoffwechsels gelöst werden können.

2. Durch eine getreidefreie Fütterung ist es auch möglich, Übergewicht vorzubeugen oder das Pferd bei einer Gewichtsabnahme zu unterstützen, da getreidefreie Produkte in der Regel energieärmer als getreidehaltige Futter sind. Die Fütterung ist zusammen mit ausreichender Bewegung die Schlüsselfunktion einer nachhaltigen Gewichtsreduzierung.

3. Eine getreidefreie Fütterung entlastet den Stoffwechsel und kann somit zu einem besseren Wohlbefinden beitragen. Gerade die Pferde, die sehr stoffwechselempfindlich reagieren, können einige Vorteile aus einem getreidefreien Futter ziehen.

Tipp!
Nicht jedes Pferd MUSS getreidefrei gefüttert werden. Die Fütterung muss an die Bedürfnisse und Ansprüche individuell angepasst sein.

Wenn Sie Fragen zu einer getreidefreien Fütterung haben oder Sie sich bei der Fütterung Ihrer Pferde nicht sicher sind, dann melden Sie sich gerne bei unserer Futterberatung. Telefonisch (05731/1793-32) oder über unser Beratungsformular.

Adresse

Heinrich Eggersmann Futtermittelwerke GmbH
Galgenfeld 1
31737 Rinteln

Kontakt

Tel: 0 57 51 / 1 79 3-0
Fax: 0 57 51 / 1 79 3-19
E-Mail: info@eggersmann.info

nach Oben